Azubi Jan Luca

Herzlich Willkommen Jan Luca bei proroll. Am Donnerstag, den 15. August hat er seine Ausbildung zum Industriekaufmann bei uns begonnen und ist nun Teil der proroll-Familie. Gerne möchten wir unser neues Mitglied auch ein wenig besser kennenlernen:

Steckbrief zu Jan Luca

Name                                 Jan Luca Scheid

Ausbildungsberuf           Industriekaufmann/-frau

Interessen                        Handball und Gaming

Alter                                  18 Jahre

Interview:

Warum ausgerechnet proroll?

Ausschlaggebend war mein Praktikum, was mir schon sehr gut gefallen hat. Daraufhin wollte ich auch gerne die Ausbildung bei proroll machen, da ich schon einen kleinen Einblick in die Aufgaben und die Firma allgemein erhalten konnte und somit wusste, dass das zu mir passt.

Wie ist dein erster Eindruck nach 2,5 Wochen?

Bisher bin ich sehr zufrieden. Ich habe bereits viele Aufgaben, die ich teils auch eigenständig erledigen kann. Momentan bin ich im Auftragszentrum eingesetzt. Dort bearbeite ich Aufträge und unterstütze bei dem Versand. Ich bin gespannt auf die anderen Abteilungen.

Was ist anders als erwartet?

Während der Schulzeit war ich normalerweise gegen 15 Uhr Zuhause. Bei proroll habe ich feste Arbeitszeiten bis 17 Uhr. Nichts desto trotz, macht mir die Arbeit mehr Spaß als die Schule. Damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet.

Vielen Dank an Jan Luca für das Interview. Wir wünschen dir eine fantastische und lehrreiche Zeit bei proroll.

Ausbildung bei proroll

Als mittelständisches Familienunternehmen liegt es uns am Herzen unseren Nachwuchs selbst auszubilden. Durch unsere qualifizierte Ausbildung im kaufmännischen- oder aber auch im logistischen Bereich und den daraus resultierenden zukünftigen Mitarbeitern setzen wir eine gesunde Basis für eine erfolgreiche und sich stetig weiterentwickelnde Zukunft unseres Unternehmens. Während der Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden die verschiedenen Unternehmensbereiche/-abteilungen und erhalten einen Überblick über die Zusammenhänge und Abläufe. Dabei ist es uns besonders wichtig, die Auszubildenden aktiv in die Prozesse und Strukturen einzubinden und durch eigene Aufgabenbereiche (passend zur aktuellen Abteilung) ein zum Teil selbstständiges Arbeiten zu ermöglichen. Neben der reinen Ausbildung ist es alternativ auch möglich ein duales Abitur bei proroll zu absolvieren. Dabei lernen die Auszubildenden, wie gewohnt, die praktischen Inhalte im Betrieb, während die theoretischen Grundlagen der Berufsschule zusammen mit den Inhalten des Abiturs gelehrt werden. 

Um sich vorab ein Bild über einen Ausbildungsberuf machen zu können, bieten wir auch Praktikas in den verschiedenen Bereichen an – denn eins ist klar: Nur sehr wenige Schüler wissen sofort, was Sie später mal beruflich machen möchten.

3 September 2019|0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar